Der VSP als Arbeitgeber.






Rund 200 Menschen aus verschiedenen Berufsgruppen arbeiten im VSP. Arbeitsplätze, an denen selbstständiges und verantwortungsvolles Denken und Handeln erwünscht sind, gepaart mit Raum für eigene Ideen und Gestaltung sowie einer Entlöhnung in Anlehnung an die Richtlinien des Kantons Basel-Landschaft, machen den VSP zu einem attraktiven Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb.

Wir engagieren uns für
den beruflichen Nachwuchs.

Der Verein für Sozialpsychiatrie BL ist Ausbildungsstätte für verschiedenste Berufe, damit auch in Zukunft gut qualifiziertes, engagiertes, kreatives und mitdenkendes Personal zur Verfügung steht.

Während der Ausbildung wechseln Lernende und Studierende den Ausbildungsort innerhalb des VSP entsprechend dem geforderten und ihrem angestrebten Leistungs- und Kompetenznachweis. Ausgebildete Praxisanleitende sowie Berufsbildnerinnen und Berufsbildner begleiten den Lernprozess im Arbeitsalltag. Regelmässig finden Lehrgespräche, Standortbestimmungen und Qualifikations-gespräche statt.

Interne Weiterbildungsveranstaltungen, auch von Studierenden als eigener Kompetenzerwerb abgehalten, sind ein weiterer Bestandteil unserer Ausbildungskultur.